MarktPlatzKonzert mit Akkordeon-Orchester in der Rosenstadt

Eutin, 14.07.18 – „Eine entspannte, sommerliche Gästebeglückung“ – so umschreibt Eutins Tourismus-Leiter Per Köster die Idee der von ihm eingeführten kostenlosen Konzerte auf dem Marktplatz. Am Donnerstag, den 19. Juli um 15:00 Uhr sind ca. 15 Akkordeonisten zu Gast auf dem schönen Platz im Herzen der Altstadt live zu hören…

MarktPlatzKonzert mit Akkordeon-Orchester in der Rosenstadt weiterlesen

DLRG und Tourismus-Service Fehmarn laden zum Ostseeschwimmen

Fehmarn, 14.07.18 – Auch in diesem Jahr heißt es wieder „„Auf die Plätze, fertig, los!“, wenn die DLRG Fehmarn und der Tourismus-Service zum beliebten Ostseeschwimmen aufrufen…

DLRG und Tourismus-Service Fehmarn laden zum Ostseeschwimmen weiterlesen

Zweite Digitale Woche Kiel:  Vielfältiges Programm mit tollen Highlights

Kiel, 14.07.18 – Vorhang auf für die zweite Digitale Woche in Kiel: Nach einer sehr gelungenen Premiere im vergangenen Jahr geht die Digitale Woche Kiel (#diwokiel) vom 8. bis 15. September zum zweiten Mal an den Start…

Zweite Digitale Woche Kiel:  Vielfältiges Programm mit tollen Highlights weiterlesen

Frühschoppen mit der Savoy Dixieland Jazzband am 15.07.18 auf Fehmarn

Fehmarn, 14.07.18 – Der Jazz-Frühschoppen in Westermarkelsdorf gilt seit vielen Jahren als beliebte Tradition im Inselwesten und ist vom Veranstaltungsprogramm in der Hochsaison längst nicht mehr wegzudenken. In diesem Jahr ist dafür die Savoy Dixieland Jazzband aus Kiel am Sonntag, den 15. Juli ab 11.00 Uhr zu Gast…

Frühschoppen mit der Savoy Dixieland Jazzband am 15.07.18 auf Fehmarn weiterlesen

Schleswig-Holsteins Landtagsabgeordneter Hansen zu Besuch bei der Polizeidirektion Lübeck

Lübeck, 13.07.18 – Der Leiter der Polizeidirektion Lübeck, LPD Norbert Trabs (Foto rechts), empfing den polizeipolitischen Sprecher der FDP Landtagsfraktion, Jörg Hansen, zu einem längeren Meinungsaustausch…

Schleswig-Holsteins Landtagsabgeordneter Hansen zu Besuch bei der Polizeidirektion Lübeck weiterlesen

Deutsche umfahren Staus mit Google Maps und Co – Vier von zehn Bundesbürgern informieren sich via Handy oder Tablet

Stau: Deutsche informieren sich vorab digital (Foto: Petra Bork, pixelio.de)
Stau: Deutsche informieren sich vorab digital (Foto: Petra Bork, pixelio.de)

Berlin (pte/13.07.2018/11:30) Bereits vier von zehn Deutschen informieren sich via Smartphone oder Tablet über aktuelle Staumeldungen. 2016 waren es erst 26 Prozent. Das zeigt eine Befragung im Auftrag des Berliner Digitalverbands BITKOM http://bitkom.org . 23 Prozent schauen aktuell bereits vorab im Internet, was sie auf den Straßen erwartet…


Deutsche umfahren Staus mit Google Maps und Co – Vier von zehn Bundesbürgern informieren sich via Handy oder Tablet weiterlesen

Deutsche Wirtschaft wächst trotz US-Handelszoff – Risiko konjunktureller Turbulenzen in nächsten drei Monaten moderat

Kranflasche: Deutsche Unternehmer ignorieren Trump (Foto: CFalk, pixelio.de)
Kranflasche: Deutsche Unternehmer ignorieren Trump (Foto: CFalk, pixelio.de)

Düsseldorf (pte/13.07.2018/12:30) Der Handelsstreit mit den USA hat nur bedingt negativen Einfluss auf das deutsche Wirtschaftswachstum. Zwar ist die Phase der Hochkonjunktur vorbei, aber das solide Wachstum setzt sich fort. Dementsprechend bleibt das Risiko konjunktureller Turbulenzen in den nächsten drei Monaten moderat und hat sich zuletzt kaum verändert. Das signalisiert der Konjunkturindikator des Instituts für Makroökonomie und Konjunkturforschung (IMK) der Hans-Böckler-Stiftung http://boeckler.de


Deutsche Wirtschaft wächst trotz US-Handelszoff – Risiko konjunktureller Turbulenzen in nächsten drei Monaten moderat weiterlesen

Greenpeace Energy: „Jetzt muss der EU-Gesetzgeber rechtliche Grundlagen für die Atomförderung anpassen“

Luxemburg, Hamburg, 12.07.18 – Das Gericht der Europäischen Union hat heute die Klage der Staaten Österreich und Luxemburg gegen britische Atomsubventionen zurückgewiesen. Damit gibt das Gericht der EU-Kommission Recht, die das umstrittene Beihilfepaket für das derzeit im Bau befindliche AKW Hinkley Point C in Großbritannien genehmigt hatte. Den Urteilsspruch kommentiert Sönke Tangermann, Vorstand bei Greenpeace Energy…

Greenpeace Energy: „Jetzt muss der EU-Gesetzgeber rechtliche Grundlagen für die Atomförderung anpassen“ weiterlesen